Ausflug der Kötztinger Jagdhorn Bläsergruppe nach Kärnten

20. Okt 2019

Lang geplanter Ausflug endlich umgesetzt

Bläser Kärnten 2019 1

Nach mehreren Anläufen, die immer wieder aus terminlichen Gründen scheiterten, führte nun die Bläsergruppe der BJV-Kreisgruppe Bad Kötzting um Hornmeister Rudi Frisch vom 20. — 22.09.2019 ihren längst in Aussicht genommenen Ausflug durch.

Nach Vorbereitung durch den Vorsitzender der BJV-Kreisgruppe und Mitglied der Bläsergruppe, Bruno Ebner und mit freundlicher Unterstützung von Sponsoren fuhren die Bläser und ihre jeweiligen Partner mit 2 Kleinbussen zum Reiseziel in Kärnten und nahmen Logis beim Berggasthof Pichlbauer mit Jagdhütte in Reichenfels (www.rainsberg.at ) .

Ein Gesellschaftsabend im Berggasthof mit Musik und Gesang und eine Wanderung zu einer Almhütte stimmte die Gruppe auf Land und Leute ein. Der Wirt hatte eine weitere Überraschung für die Bläser vorbereitet und so konnten diese am nächsten Tag an einem Almabschiedsfest anlässlich des jahreszeitlichen Endes der Almbewirtschaftung teilnehmen. Abwechselnd mit 5 anderen örtlichen Gruppen (Alphornbläser und Blaskapellen), alle aufgestellt rund um den Klippitzsee am Hohenwart, konnten sich die Bad Kötztinger Jagdhornbläser präsentieren und mit ihren musikalischen Beiträgen den zahlreichen Zuhörern, die sich auf dem Gipfel des 1818 m hohen Berges eingefunden hatten, das hiesige jagdliche Brauchtum näherbringen.

Nach Rückfahrt am Sonntag, 22.09.2019 mit Zwischenaufenthalt in Kremsmünster mit Besichtigung des dortigen Stifts, kamen die Bläser am Sonntag Abend wieder in Bad Kötzting an und waren sich einig, die neuen Verbindungen zu Kärnten nicht abreißen zu lassen.

Die Bläsergruppe dankt den Sponsoren Autohaus Silberbauer, Bad Kötzting, und Fa. Pritzl Bau GmbH, Eschlkam für die kostenlose Fahrzeugüberlassung.

Text & Fotos: Frisch Rudi

Bläser Kärnten 2019 2
Bläser kärnten 2019 3
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen